... aus der Gemeinschaft

Berichte aus der Gemeinschaft

Kindertagesstätte auf der Wiese beim Freibad?

01.10.2020  

Liebe Mitglieder der Gemeinschaft Obstplantage,
liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

wie sich mittlerweile herum gesprochen haben dürfte, plant die Stadt Lüneburg die Errichtung einer Kindertagesstätte auf der Wiese beim Freibad (siehe Grafik. Quelle: Bebauungsplan).

Sicherlich sehen wir den Bedarf neuer Kita-Plätze und die Notwendigkeit einer neuen Einrichtung, insbesondere im Umfeld von Kaltenmoor.

Der geplante Bauplatz ist aus Sicht vieler Anwohnerinnen und Anwohner hierfür jedoch völlig ungeeignet. Zuvörderst ist hier die aktuelle Nutzung der Grünfläche als Parkplatz für das Freibad zu sehen. Bei hochsommerlichem Wetter ist selbst dieser zu klein und Freibadgäste parken wild im Wohngebiet.

Bei der Bürgerversammlung am 23. September in der Schützenhalle, an der auch Mitglieder unserer Gemeinschaft teilnahmen, wurde dieses Argument von OB Mädge völlig ignoriert und zurück gewiesen. Von der Stadt in Auftrag gegebene Gutachten sollen demnach die Erfahrungen der hier Wohnenden nicht bestätigt haben.

Das lassen wir uns nicht gefallen! WIR leben hier und kennen die Situation besser!

Das Angebot von OB Mädge, es könne dagegen beim Oberverwaltungsgericht geklagt werden, heißt für uns: die Baumaßnahme steht fest. Eine solche Klage wird nicht billig. Daher ist eine Vernetzung unabdingbar, um die Kostenkompensierung zu optimieren. Der VWE steht für solidarische, gelebte und vernetzte Nachbarschaft und wird die Entwicklung weiter kritisch begleiten.

Im Namen des Vorstandes
Dieter Vogel-Armbruster



Zurück